Das Team

Hinten von links nach rechts:
Martina Bartels (Vertretung) , Anette Voss, , Heidi Künnecke (Reinigungskraft), Inge Kastens.
V
orne von links nach rechts:
Birgit Diem, Gabi Kaleita (Leitung), Stefanie Meyer( Hauswirtschaft)

Der Evangelische Kindergarten

 

In Otterstedt gibt es seit 1976 einen Kindergarten, der zur Kirchengemeinde gehört. Zu Beginn war es nur eine kleine Einrichtung mit einer Gruppe. Die Kinder besuchten von 8°°-12°° Uhr den Kindergarten und waren mit 4 Jahren schon „alt“, wenn sie kamen.

Dieses hat sich im Laufe der Jahre geändert.

Heute gibt es in unserem Kindergarten zwei Gruppen. Sie heißen seit Jahren schon „Bären“ und „Delphine“. In beiden Gruppen werden bis zu 25 Kinder betreut. In der Bärengruppe im Alter von 3-6 Jahren, in der Delphingruppe im Alter von 2-6 Jahren. Die Kinder unter 3 Jahren belegen zwei Plätze. Da die Nachfrage an Plätzen für Kinder unter 3 Jahren in den letzten Jahren durch den Rechtsanspruch gestiegen ist, gibt es seit August 2017 nun auch eine Krippengruppe, die „Spatzen“.

Dennoch finden wir die Altersmischung der Kinder in den Kindergartengruppen wichtig, da die Kinder sehr viel voneinander lernen und das Miteinander „familienähnlich“ ist.

Die Betreuungszeit hat sich mit den Jahren auch geändert. Wir bieten neben der Betreuung von 8°°-12°° Uhr eine zusätzliche Betreuung bis 14°° Uhr mit Mittagessen an. An zwei Tagen in der Woche gibt es auch eine Betreuung bis 16°° Uhr.  Außerdem gibt es einen Frühdienst ab 7°° Uhr.

Am Nachmittag ist auch sonst noch Leben im Haus, denn seit 6 Jahren gibt es einen Hort bis 17°° Uhr, den Christine Gandecki leitet und dessen Träger der Verein für ambulante Erziehung ist.

Aber die Anforderungen an uns Erzieherinnen sind obendrein mehr und vielfältiger geworden.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb und haben in jedem Jahr Praktikantinnen von der Fachschule für Sozialpädagogik, die ihre Ausbildung zur Erzieherin machen. Dazu kommen häufig noch Praktikanten/-Innen von anderen Schulen. Auch die Elternberatung hat zugenommen, da die Kinder immer jünger und immer länger in unser Haus kommen. Und natürlich die Zusammenarbeit mit der Grundschule, da mit dem sogenannten „Brückenjahr“ der Übergang vom Kindergarten zur Grundschule intensiv gestaltet wird.

Das Team im Kindergarten hat sich im August 2017 vergrößert. Viele Mitarbeiterinnen arbeiten bereits schon eine lange Zeit miteinander, 5 Kolleginnen sind neu dazugekommen.

Inge Kastens ist bereits seit Beginn als Erzieherin im Kindergarten. Sie betreut inzwischen schon die Kinder ihrer ersten Kindergartenkinder. Inge Kastens arbeitet in der „Bärengruppe“

Birgit Diem ist seit 18 Jahren als Erzieherin bei uns. Sie hat zuerst als Mutter unser Haus besucht, dann als Vertretungskraft angefangen und leitet nun die „Bärengruppe“.

Anette Voss ist seit 23 Jahren Erzieherin im Kindergarten Otterstedt. Sie war in ihrem „Leben vor dem Kindergarten“ bereits Hauswirtschaftsmeisterin und Dorfhelferin. Begonnen hat sie bei uns auch als Vertretungskraft. Nun leitet sie die "Delphingruppe“  und ist die Abwesenheitsvertretung im Haus. Vor 5 Jahren hat Anette Voss noch eine Zusatzausbildung für die Betreuung der Kinder unter 3 Jahren gemacht.

Martina Bartels, Erzieherin, arbeitet seit 5 Jahren , nach einem Jahr Elternzeitunterbrechung, als Vertretungskraft bei uns. Sie ist nicht nur die „Frau für alle Fälle“ bei uns wenn jemand fehlt, sie macht auch regelmäßig Lesestunden, Jungsstunden und ist für die Ich-Bücher verantwortlich.

Gesche Dodenhoff arbeitet seit August 2017 als Erzieherin in der Krippengruppe bei uns. Sie hat vorher viele Jahre in einem anderen evangelischen Kindergarten gearbeitet. Gesche Dodenhoff hat auch die Zusatzausbildung für die Betreuung der Kinder unter 3 Jahren. 

Karin Kruse hat seit 2 Jahren als Unterstützungskraft für die Betreuung der Kinder unter 3 Jahren bei uns im Kindergarten gearbeitet. Nun ist sie seit August als Erzieherin in die Krippe, die „Spatzen“ gewechselt.

Nina Heller, Erzieherin, unterstützt uns mit 10 Wochenstunden als Vertretungskraft.

Daniela Schumacher, Erzieherin, arbeitet seit August als Vertretungskraft in unserem Kindergarten. Sie wird hauptsächlich die Vertretung und Unterstützung in der Krippe übernehmen.

Stefanie Meyer ist seit 7 Jahren unsere gute Seele in der Küche und im hauswirtschaftlichen Bereich. Sie macht uns die Teewagen fertig, die Wäsche und den Abwasch sämtlichen dreckigen Geschirrs, auch das vom Hort.

Melanie Tannenberger reinigt seit August unseren Kindergarten.

Vanessa Brauns arbeitet seit August von 8°° - 14°° Uhr in der „Delphingruppe“. Außerdem hat sie die Nachmittagsbetreuung am Dienstag und Donnerstag bis 16°° Uhr übernommen. Vorher hat Vanessa in einer kommunalen Einrichtung in Achim gearbeitet.

 

Und dann bin da noch ich, Gabi Kaleita. Seit 20 Jahren leite ich den evangelischen Kindergarten Otterstedt. Vorher habe ich 10 Jahre lang in Verden in verschiedenen Einrichtungen gearbeitet.

In Otterstedt habe ich bis August in der „Delphingruppe“ gearbeitet. Durch die neue „Spatzengruppe“ bin ich nun gruppenfrei und unterstütze die Gruppen neben der Leitungstätigkeit mit 10 Stunden u.a. für Vertretung und das Kinderparlament.

Mit 8 Wochenstunden bin ich zusätzlich noch die Kollegiale Praxisberaterin für die 5 Evangelischen Kindertagesstätten im Kirchenkreis Verden.

Wir haben an der Qualitätsentwicklung „QfürK“ teilgenommen und sind seit März 2016 ein Kindergarten mit „geprüfter Qualität“.